Urlaub in Bibione

- Bibione Ferienwohnung

- Bibione Hotels

Beliebte Bibione Hotels

- Holiday Aparthotel Bibione

- Hotel Excelsior Bibione

- Hotel Lido Bibione

- Hotel Luna Bibione

- Imperial Aparthotel Bibione

- Savoy Beach Hotel

Bibione Pineda

- Grand Hotel Esplanada Bibione Pineda

Infos

- 14 Tage Wetter Bibione

- Freizeitangebote für Kinder

- Bibione als Reiseziel

Service

- Impressum & Kontakt

- Wetter Bibione

Strand Bibone

Strand

Strand Bibone

Tretboote am Strand

Radweg Bibione & Promenade Bibione

Radweg (mit Promenade)

Savoy Beach Hotel, Bibione

Savoy Beach Hotel

Bibione – Das perfekte Reiseziel

Kein anderer Ort fasziniert so sehr wie Bibione. Jeden Tag gibt es eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten, die entdeckt werden können. Durch das beinahe magische Aufeinandertreffen des Salzwassers der Adria und des Süßwassers aus dem Fluss Tagliamento entsteht dieses sagenhafte Gebiet.

Noch heute werden die Inseln mit der altrömischen Bezeichnung Insulae Bibooni bezeichnet, die damals mit einem schmalen Küstenstreifen mit der Lagune verbunden waren. Das Schicksal damals war an Venedig geknöpft, später dann an die Österreichisch-Ungarische Monarchie und das Königreich Italien. Erst ab den 1950er Jahren beginnt die moderne und freie Geschichte von Bibione, das sich dem gehobenen Tourismus langsam öffnete.

Das Angebot reicht von sportlichen Aktivitäten bis hin zu unterhaltsamen Gruppenspielen. Speziell geschulte Betreuer sorgen dafür, dass sich die Kinder nicht nur wohl fühlen, sondern insbesondere während der Öffnungszeiten beaufsichtigt werden. Während der Sommersaison öffnen die Miniclubs täglich zwischen 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr und von 16 Uhr bis 18 Uhr. 

Ein ganz besonderes Highlight in Bibione ist der sogenannte "Luna Park". Hierbei handelt es sich um einen Freizeitpark, der etwa 65 Fahrgeschäfte sowie verschiedenartige Buden auf einer Gesamtfläche von ca. 12.000 m² unterbringt.

Einzigartiges Paradies in Bibione

Heute spricht Bibione alle Touristengruppen an. Von Luxus bis Pauschal. Die einzigartigen Naturschauspiele und die beinahe unberührte Natur zieht Jung und Alt in den Bann. Die Möglichkeiten in dieser Region sind beinahe unbegrenzt. Sport, Erholung, Sonne, Abenteuer, Liebe und viel mehr. Jeder kann seinen Aufenthalt ganz individuell auf seine Bedürfnisse und Wünsche auslegen.

Noch immer sind im Hinterland eine Vielzahl von historischen Zeugnissen zu bewundern, umgeben von der magischen Naturlandschaft, die so unendlich groß ist, das selbst einige Wochen nicht ausreichen, um die einzelnen Facetten entdecken zu können. Die bekanntesten historischen Sehenswürdigkeiten sind natürlich zunächst die großen und gut gepflegten Sandstrände, die sich beinahe endlos ziehen. Das reicht vom Bibione Spiaggia, La spiaggia di Pluto bis hin zu den ganz besonderen Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören: Il Faro, der Naturpark Lungomare, das Wahrzeichen Chiesa Santa Maria Assunta, der Freizeitpark Luna Adriatico und der unglaublich schöne Park Ciclabile del Tagliamento. Bibione lädt aber auch zum Bummel über die Einkaufsmeile ein, die am frühen Abend zur Fußgängerzone wird. Andere historische Gebäude wie der Leuchtturm und die Casioni, traditionelle Fischerhäuser, bieten die Gelegenheit den ansonsten jungen Ort kennenzulernen.

Für jeden ein tolles Ausflugsziel

Bibione ist für jeden geeignet. Für jeden, der ein wenig Freiheit spüren und die Seele einfach mal baumeln lassen möchte. Für Familien gibt es kaum eine schönere Region, aber auch für den Urlaub mit dem Vierbeiner gibt es so wahnsinnig viel zu entdecken. Die Thermae in Bibione fokussiert sich vor allem auf die Gesundheit und ist ideal für das eigene Wohlbefinden. Hier lässt sich abschalten, träumen, fantasieren und die Welt einmal in schönen Facetten genießen. Auch sportlich bietet die Region so einiges.  Wandern, Joggen, Radfahren, Tauchen, Segeln, Reiten, Kajak, Surfen, Wasserski, Paraflying, Nordic Flying. Für Paare ist natürlich immer noch der Ausritt mit dem Pferd am Fluss Tagliamento bei Sonnenuntergang ein unvergessliches Erlebnis.

Einfache Anreise

Die Anreise nach Bibione gestaltet sich recht einfach. Mit Flugzeug, Bahn, Bus und Auto erreichen sie mit nur kurzen Wegen diese einmalige Region in Italien. Der Flughafen Venedig liegt etwa 80 Kilometer entfernt. Mit dem Bus und Taxis gelangen Sie dann recht schnell direkt nach Bibione. Vom Bahnhof Mestre-Venezia gibt es direkte Bahnverbindungen.

Wer einmal da gewesen ist, wird auch noch später von dem breiten Strand und den traumhaft schönen Naturrouten träumen. Es scheint so, als ob die Unendlichkeit in Bibione gefangen ist und so jeden Besucher regelmäßig in den Bann zieht.